Trainingsbetrieb

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen wir bei manchen Trainingsstandorten einzelne Veränderungen was die Uhrzeit und Gruppeneinteilung betrifft, vornehmen. Wir wollen allen Sportlern, Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen ein gutes und sicheres Training bieten. Die damit verbundenen Einschränkungen und neuen Regeln sind einzuhalten. Auch für die Übungsleiter ist das Training in diesen Zeiten nicht immer einfach und um ein vielfaches zeitaufwendiger. Eventuelle kurzfristige Änderungen werden in den einzelnen WhatsApp-Gruppen bekannt gegeben. Wenn wir uns ALLE an das vorgegebene Hygienekonzept halten, können wir unseren Sport zusammen ausüben.
In diesem Sinne bleibt gesund und passt auf euch auf.

Neustart beim Training

Nach einer langen trainingsfreien Zeit können wir nun langsam wieder mit dem Training beginnen. Natürlich nicht in der gewohnten Form. Wir werden uns an alle staatlich vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregelungen halten. Obwohl es inzwischen schon wieder Lockerungen was die Personenanzahl angeht, gibt, halten wir noch an den Bestimmungen mit der niedrigeren Anzahl fest. Das bedeutet, daß wir einen Teil des Trainings ins Freie verlegt haben und den anderen Teil in die Wolfskeelhalle in Reichenberg.
Ebenso müssen wir die Trainingszeiten auf Montag und Mittwoch beschränken. Die genauen Zeiten sind in der jeweiligen Whats-App-Gruppe bekannt gegeben worden.

Ganz wichtig: Es kann nur der mit trainieren, der sich vorher bei Shihan Patrick angemeldet hat. Die Gruppen sind festgelegt.

Wir möchten mit diesen Maßnahmen, daß Risiko einer Ansteckung so weit wie möglich minimieren. Bitte haltet auch ihr euch an die Vorgaben. Bei Nichteinhaltung wird derjenige vom Training ausgeschlossen.

Mit sportlichen Grüßen
i. A. Sensei Andrea

Trainingsstopp 2 !!!!

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt das Training auch weiterhin. Wie lange dies noch bestehen bleibt, könne wir nicht sagen, da es sich bei Karate um eine Kontaktsportart handelt. Gesundheit ist das höchste Gut eines jeden einzelnen. Manchmal ist Distanz die engste Form von Teamwork. Bleibt alle gesund!

!!!Trainingstopp!!!

Nach Absprache mit den Verantwortlichen der Sportvereine muss das Karate-Training voraussichtlich bis 19. April 2020 bei allen Keichu Do Karate Schulen entfallen.
Sobald sich die Situation wieder ändert, werden wir dies auf unserer Webseite bekannt geben, bzw. werden euch die einzelnen Trainer kontaktieren.
Gute Zeit bis dahin.

!!!Verlegung der „European Open Kampfsportmeisterschaft“!!!

Aus der gesundheitlich angespannten Situation in unserem Land heraus, müssen wir die „European Open Kampfsportmeisterschaft“ in Giebelstadt, am 28.März 2020, leider verschieben. Im Hinblick auf die Gesundheit der Sportler, der Helfer und Zuschauer sehen wir uns verpflichtet den Sport in den Hintergrund zu stellen. Wir bitten um Verständnis für unsere Entscheidung. Den neuen Termin für das Turnier werden wir rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt geben.
Mit sportlichen Grüßen
Keichu Do Karate Germany