Vorführung am Markttag in Giebelstadt

IMG_9211Bei dem diesjährigen Markttag in Giebelstadt konnten einige Keichu Do Karateschüler aus Giebelstadt, Reichenberg, Rottendorf, Eisingen, Rottenbauer und Gerolzhausen eine sehr gute und abwechlungsreiche Vorführung präsentieren.           Herzlichen Dank an alle Sportlern, die diese Veranstaltung ermöglicht haben und bei Michael Heinelt, der tolle Bilder davon gemacht hat. Diese kann man wie immer unter der Rubrik Bilder sehen.

W.U.M.A. Stadtmeisterschaft 2014 in Mainz

Zu einem festen Termin  gehört mittlerweile die „Offene Stadtmeisterschaft“ des Black Belt Center in Mainz. Auch dieses Jahr fand sich wieder eine Gruppe zusammen, die sich am frühen Morgen auf den Weg nach Mainz machte. Nach Begrüßung aller Freunde und Bekannten war das Turnier auch gleich in vollem Gange. Jeder Sportler konnte in den Kategorien Kata, Waffenkata, tradioneller Taekwon Do-Kampf und Semi-Kontakt starten.Wie immer war es ein gelungenes Turnier und unsere Sportler waren sehr erfolgreich und kehrten mit vielen Trophäen zurück. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen. Fotos dazu sind wie immer unter der Rubrik Bilder.

Schön war es wieder in Mainz.

Schön war es wieder in Mainz.

German Open Kampfsportmeisterschaft 2014

Die vom TSV Reichenberg ausgerichtete German Open Kampfsportmeisterschaft war wieder eine tolle und gelungene Veranstaltung. Eröffnet wurde das Turnier vom Vorstand des TSV Reichenberg und Bürgermeister Stefan Hemmerich und von Shihan Patrick Paolozzi, der von all seinen Schüler zu seinem runden Geburtstag nachträglich ein Ständchen und Geschenk bekam.Unterstützt wurde der TSV Reichenberg von den zahlreichen Keichudo-Schulen aus Heidingsfeld, Rottenbauer, TSV Fahr am Main, TSV Grombühl, Gerbrunn, Rottendorf, TSV Unterwittighausen, TSV Eisingen,SV Gerolds-hausen und Höchberg und Giebelstadt.

Höhepunkt war dieses Jahr, die sehr große Anzahl der teilnehmenden Schwarzgurte. So bekamen alle Sportler und Zuschauer, Kampfsport vom Feinsten geboten. Egal welchen Stils und Alter der Teilnehmer.

Wir  bedanken uns bei allen Zuschauern, Startern, Helfern und vor allem bei den Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Besonderer Dank gilt:

– REWE Franz, Giebelstadt

– Gebäudereinigung Fleischmann, Giebelstadt

– Autohaus Neumann, Albertshausen

– Tierklinik Thevis, Reichenberg

– Sparkasse Mainfranken

Wir gratulieren allen Keichudo-Sportlern zu ihren Erfolgen.

Ein paar Eindrücke und Bilder sind hier unter der Rubrik Bilder und auf der web-site  von Keichudo-Karate Gerbrunn und Rottendorf zu finden.

Vereinsmeisterschaft 2013

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Keichu-Do Karate Schulen fand wieder in der Wolfskeel Halle in Reichenberg statt. Etwa 100 Teilnehmer aus verschiedenen Keichu-Do Karate Schulen zeigten ihr Können in den Kategorien Kata (Formenlauf) und Waffen (Kobudo).

Ein besonderes Highlight war die Verleihung des Schwarzen Gürtels an Ariane Hehn, Andreas Hehn und Simbile Nuhija. Alle drei haben sich lange auf die Prüfung für den Schwarzen Gurt vorbereitet, und diese im Verlauf des letzten Jahres erfolgreich abgelegt.

Für die kleinen gab es nach ihrer Turnier Teilnahme neben einer Medallie auch noch einen kleine Nikolausüberraschung. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Teilnehmern und Zuschauern für das gelungene Turnier.

Ein paar Eindrücke finden sich wie immer unter Bilder

4. European Open Championship in Rottendorf

Auch dieses Jahr fand in der Eurasmus-Neustetter Halle in Rottendorf wieder eine offene Kampfsportmeisterschaft statt. Die Keichu Do Schulen waren mit vielen Teilnehmern aus Giebelstadt, Gerbrunn, Rottendorf, Reichenberg, Rottenbauer, Höchberg, Würzburg und Eisingen vertreten. Kampfsportschulen aus ganz Deutschland, u.a. aus Mainz, München, Fürth, waren anwesend und so konnten sich alle Sportler in verschiedenen Kategorien im fairen Wettkampf miteinander messen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung und gratulieren allen Sportlern zu ihren Erfolgen.

 

 

Stadtfest in Würzburg 2013

Die Vorführung am 14.09.2013 beim Würzburger Stadtfest war wieder eine Supersache. Ein großes Dankeschön an die Keichudo-Schulen von Eisingen, Höchberg, Giebelstadt, Rottenbauer, Gerbrunn, Rottendorf, Reichenberg und TSV Grombühl, die trotz des schlechten Wetters ihr großes und vielfältiges  Programm zeigten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Trainer aus Eisingen und  Höchberg mit Selbstverteidigung. Jede Menge Fotos unter Rubrik Bilder.

Vorführung beim TSV Reichenberg

Am 14.Juli fand das alljährliche Sportfest des TSV Reichenberg statt. Die Keichu Do Karategruppe aus Reichenberg, sowie einige Keichu Do Sportler aus Giebel- stadt, Höchberg und Würzburg waren zu einer Vorführung gekommen und konnten die Vielfältigkeit des Kampfsports zeigen. Fotos hierzu findet ihr unter der Rubrik Bilder.

 

Offene Stadtmeister Black Belt Center Mainz

Ganz nach alter Tradition fuhren auch dieses Jahr wieder einige Keichu Do Karateschüler am 29.06.13 nach Mainz, um an der Offenen Stadtmeisterschaft des Black Belt Centers von Großmeister Gero Peter, teilzunehmen. Da dieses Turnier schon eine feste Intuition ist, traf man dort  wieder viele Bekannte und Freunde. Die    Teilnehmer konnten in vier Kategorien (Kata, Waffenkata, Semi-Kontakt, trad. Taekwondo.Kampf) starten und kamen mit über 50 Pokalen und Medaillen zurück. Ebenso darf sich ein Starter vom Keichu Do Karate über ein Schwert freuen. Da jeder Sportler beim  Start ein Lotterielos bekommt, ging der Hauptgewinn dieses Mal an einen Sportler aus Würzburg. Wir gratulieren allen teilnehmenden Sportlern zu ihren Spitzenergebnissen, ebenso dem Losgewinner.

Wir bedanken uns beim Ausrichter Gero Peter und sicher wird sich im nächste Jahr wieder eine Gruppe von Schülern auf den Weg nach Mainz machen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

Gero Peter (links)  mit Familie

mehr Fotos unter der Rubrik Bilder 

 

 

Erfolgreiche German Open Kampfsportmeisterschaft in Giebelstadt

Die vom TSV Reichenberg veranstaltete German Open Kampfsportmeisterschaft war auch dieses Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung, die zu den größten in der Region zählt. Durch die zahlreiche Unterstützung der Keichudo-Karateschulen vom TSV Reichenberg, TSV Eisingen, SV Gerolzhausen, Gerbrunn, Rottendorf, Gaubüttelbrunn, TSV Grombühl, TSV Unterwittighausen, TSV Fahr am Main, Rottenbauer, Heidingsfeld, Giebelstadt  und Höchberg war es wieder ein gelungenes Turnier.

Über 300 Sportler konnten sich im fairen Wettkampf miteinander messen. Das Highlight in diesem Jahr war der Besuch von Shihan Eldrige Conley, Träger des 10. Dan, und seiner Ehefrau Laurie, Trägerin des 3. Dan. Beide waren zu  Gürtel-prüfungen und zum Turnier aus den USA angereist. So hatten alle Teilnehmer und speziell alle Keichudo-Schüler die Möglichkeit den ranghöchsten Schwarzgurtträger des Keichudo-Karate kennenzulernen. Für Mr. und Mrs. Conley bedeutete dies eine nicht enden wollende Fotoshasion, bis auch der letzte ein Bild mit den beiden hatte.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Zuschauern, Helfern und Sponsoren, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre:

–  REWE Franz, Giebelstadt

–  Gebäudereinigung Fleischmann, Giebelstadt

–  Maifa Fenster, Giebelstadt

–  Fränkischer Gasthof Lutz., Giebelstadt

–  Schreibwaren Krenkel, Giebelstadt

–  Reifen Himmel, Wolkshausen

–  Sparkasse Mainfranken

Wir gratulieren den erfolgreichen Keichudo-Karate Sportlern. Bilder findet ihr wie immer auf unserer Home-page  und auf der Home-page von Keichudo- Karate Gerbrunn/Rottendorf.

Neue Regeln ab 01.05.2013

Ab 01.05.2013 ist jeder Co-Trainer(Farbgurt) mit Sempai  und Vornamen anzusprechen und jeder Trainer (Schwarzgurt) mit Sensei und Vornamen anzusprechen. Eldrige Conley und Patrick Paolozzi mit Shihan und Vornamen anzusprechen. Ebenso ist es ab sofort Pflicht beim Karate-Training in Gi (Anzug) und Obi ( Gürtel)  oder in Karatehose und Vereins-T-Shirt zu erscheinen. Bei Nichteinhaltung sitzt der Schüler auf der Bank und kann am Training leider nicht teilnehmen.

Ab Orange-Grün-Gürtel sind die Schüler für ein Probetraining bei Shihan Patrick zu erscheinen. Dieser entscheidet, ob die Prüfung stattfinden kann.